Wir sind ein starkes Bündnis

für die technischen Assistentenberufe in Naturwissenschaft und Medizin

Über uns 

Im Jahr 2012 wurde das  Bündnis TA in Hamburg von den Vertretern von fünf naturwissenschaftlich-technischen Verbänden geschlossen, damit die gemeinsamen Energien für die Assistentenberufe in Naturwissenschaft und Medizin gebündelt werden. Initiale Idee des  Bündnis TA ist es, die  unangemessene Einordnung der TA-Ausbildung im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) wesentlich zu verbessern. 

Die Mitglieder des Bündnis TA sind 

   

  • der Dachverband für Technologen und Analytiker in der Medizin Deutschland e.V. (dvta),
  • der Bundesverband der Pharmazeutisch-technischen Assistenten e.V. (BVpta),
  • der Verband Biologisch-technischer Assistenten e.V. (vbta),
  • der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V. (VBIO) und
  • die Arbeitsgruppe Berufliche Bildung in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)

sowie verschiedene Experten für Fortbildung und Weiterbildung. 

Unsere Leistungen

Das Bündnis vertritt rund 250 000 Arbeitnehmer und Auszubildende aus den technischen Assistentenberufen in Biologie, Chemie, Lifesciences, Medizin und Pharmazie. Wir sind stolz auf, unser Engagement in der Öffentlichkeit, ein breitgefächertes Angebot von Informationsmaterial und hochwertige Leistungen im Bereich der Verbandsarbeit.