Wir sind ein starkes Bündnis

für die technischen Assistentenberufe in Naturwissenschaft und Medizin

Herzlich Willkommen beim Bündnis der technischen Assistentenberufe 

CTA steht für Chemisch-technische Assistenten*

Ohne die kompetente Arbeit von Chemisch-technischen Assistenten im analytischen oder synthetischen Labor wird die Sicherheit bei chemischen Prozessen fehlen und der Schutz der Umwelt vor Chemikalien leiden.

 

MTLA Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten, MTRA Medizinisch-technische Radiologieassistenten, MTAF Medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik und VMTA Veterinärmedizinisch-technische Assistenten sind die vier MTA Berufe*

 Ohne die Berufe der Medizinisch-technischen Assistenten werden in Zukunft keine verlässlichen Daten, Messwerte und Bilder vorliegen, damit die richtige Diagnose und eine entsprechende Therapie verordnet werden kann. 

 

BTA steht für Biologisch-technische Assistenten*

Ohne die Mitarbeit von Biologisch-technischen Assistenten in der Forschung, Entwicklung und Produktion von Life Science Produkten  wird der Fortschritt in den Biowissenschaften rückwärts gehen. Der  Übergang in eine bioökonomische Zukunft wird in Deutschland ein Traum bleiben.

Mehr über den Beruf BTA 

 

PTA steht für Pharmazeutisch-technische Assistenten*

Ohne das Fachwissen von Pharmazeutisch-technischen Assistenten bei gesetzlich vorgeschriebene Stichproben, zur Aufklärung und sicheren Beratung bei der Versorgung  mit Medikamenten kann eine optimale  Heilung nicht gewährleistet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 * Im Sinne der besseren Lesbarkeit sind alle Bezeichnung sowohl in der weiblichen wie in der männlichen Form  zu verstehen.
 

2590